Vermittlung hochwertiger Wohnimmobilien im Hochtaunuskreis

Erstellt von Sascha Aue |

Wenn es um die Vermittlung hochwertiger Wohnimmobilien im Hochtaunuskreis geht, sind Interessierte bei KENSINGTON Taunus am Schirnplatz in Kronberg immer richtig. Sascha Aue und seine Kollegen bieten hier einen zuverlässigen Rundum-Service auf Top-Niveau. Zum Team gehören ausgesprochene Spezialisten für unterschiedliche Immobiliensegmente, darunter auch Experten für Villen, Neubauprojekte oder Investments. Eigentümer, die sich von ihrer Immobilie trennen möchten, erhalten eine fundierte Marktpreiseinschätzung durch er fahrene DEKRA-zertifizierte Kollegen. Besonders wichtig bei der Betreuung verkaufswil liger Kunden ist Sascha Aue die präzise Auswahl der Kauf interessenten, und zwar schon vor der Vorstellung beim Eigentümer und der Besichtigung. HERR AUE, WORUM GEHT ES BEI DER RICHTIGEN VORAUSWAHL POTENZIELLER KÄUFER?

Ich bin ein großer Freund effizienter Prozesse. In diesem Sinne geht es mir vor allem darum, Eigentümern, die ihre Immobilie mit uns verkaufen, nur solche Interessenten zu präsentieren, die für die Immobilie auch wirklich infrage kommen. Denn damit ersparen wir allen Beteiligten viel Zeit und Mühe. Wir schauen uns also den Suchkunden gut an. Das beginnt beim intensiven persönlichen Gespräch. Wir helfen dem Interessenten in einem solchen Gespräch dabei, sich selbst ganz genau seiner Wünsche, aber auch seiner Möglichkeiten klar zu werden. Wir hören zu und fragen viel, alles natürlich unter der Prämisse der Vertraulichkeit. Dann schauen wir, ob die Immobilie, für die sich der Suchkunde interessiert, auch wirklich zu seinen eigentlichen Vorstellungen passt. Da geht es um die Lage, die Größe, die Ausstattung. Das muss stimmen. Sonst raten wir ab und empfehlen eine Alternative. WIE STEHT ES DENN UM DIE SOLVENZ DES INTERESSENTEN?

Die Frage des Budgets ist natürlich sehr wichtig und daher nehmen wir immer eine Bonitätsprüfung vor. Der Interessent belegt uns damit bereits vor einer persönlichen Besichtigung, dass er sich sein Wunschhaus überhaupt leisten kann. Er durchläuft also bei uns einen sehr gründlichen Qualifizierungsprozess. Sollten Budget und Wunsch nicht zueinander passen, dann ist es für den Interessenten manchmal ratsam, seine Vorstellungen zu überdenken und anzupassen. Muss es wirklich dieses Stadtviertel sein, kann man Kompromisse bei der Anzahl der Zimmer machen, geht es auch ohne großen Garten? Die drei Variablen beim Immobilienkauf sind immer Preis, Lage und Größe. Passt also die Preishöhe nicht, muss man bei Lage oder Größe ansetzen. WAS EMPFEHLEN SIE BEZÜGLICH DER FINANZIERUNG? Rund 25 Prozent Eigenanteil sollten beim Kauf schon vorhanden sein. Wer den Rest finanzieren möchte, dem empfehlen wir unsere unabhängigen Finanzierungsexperten. Sie erläutern dem Interessenten seine Möglichkeiten, prüfen die Sicherheiten und unterbreiten dann maßgeschneiderte Angebote. Stellschrauben für die Gesamtsumme sind unter anderem die Länge der Laufzeit und die Höhe der Tilgungsraten. Wenn alles passt, erhält der Suchkunde auf Wunsch ein Finanzierungszertifikat.

Damit geht die Vermittlung anschließend oft schneller. WO LIEGEN DIE VORTEILE FÜR DEN VERKÄUFER? Der Eigentümer soll sich bei uns sicher sein, dass wir ihm nur solche Interessenten vorstellen, die auch wirklich für seine Immobilie infrage kommen. Das Profil muss passen. So vermeiden wir Besichtigungstourismus und beschränken den Kreis der potenziellen Käufer auf eine wirklich stimmige Auswahl. Ganz salopp könnte man auch sagen: „Klasse statt Masse“. Welcher Eigentümer möchte schon ständig fremde Menschen durch seine Wohnung laufen sehen? Wir verfügen übrigens bei KENSINGTON über eine Reihe bereits geprüfter Suchkunden. Wenn ein Verkaufsangebot passt, können wir diese Personen sofort kontaktieren. Das beschleunigt den Vermittlungsprozess um einiges. Natürlich haben wir auch mit dem Eigentümer vorab eingehende Gespräche geführt und wissen, welche Vorstellungen er von der Person hat, der er sein Zuhause übergeben möchte. Da sind ja oft erhebliche Emotionen im Spiel. Die beeinflussen die letztendliche Verkaufsentscheidung immer mit. Das heißt, der Eigentümer muss sich einfach wohlfühlen mit dem Interessenten, sonst zögert er womöglich beim Vertragsabschluss, egal ob der Preis für alle Seiten stimmt. Wer seine Immobilie veräußern möchte oder ein neues Zuhause sucht, der ist bei KENSINGTON Taunus richtig. Sascha Aue und sein Team bieten einen professionellen Rundum-Service vom persönlichen Erstgespräch bis zum Vertragsabschluss. Zusatzleistungen umfassen unter anderem Home staging, eine kostenfreie Immobilienbewertung und viele Tipps rund um Haus und Garten auch nach der Schlüsselübergabe.

Zurück
Taunuszeitung-FR-Rhein-Main-Ztg-13.03.jpg